Familie ist, wo die Liebe nie aufhört.

Ich habe lange gebraucht, um mir einzugestehen, dass es etwas Großartiges ist! Das will ich machen, weil ich es liebe! Dann kann ich ganz in die Tiefe gehen. Ich habe viele Jahre d’rum herum gelebt und mir vorgemacht, andere Dinge wären wichtiger. Doch dann habe ich mein Leben radikal verändert und wußte, ich will nur noch meinem Herzen folgen.

Heute weiß ich, meine sämtlichen Erfahrungen und Ausbildungen nutzen vor allem diesen Zweck. Mein bisheriges Leben war wie ein Puzzle, welches jetzt endlich ein vollständiges Bild ergibt, das ich verstehe und annehmen kann.

Ich hatte kein Bewerbungsgespräch mit der Geistigen Welt. Manchmal denke ich, dann wäre vieles leichter. So habe ich auf meine innere Stimme gehört, hatte viele spirituelle Erlebnisse und wurde neugierig auf diese jenseitige Welt. Ich wollte wissen, wie ich am besten mit ihnen kommunizieren kann. Ich habe viel darüber gelesen, Kurse besucht und ausprobiert. Heute weiß ich, wie es für mich funktioniert und doch lerne ich immer wieder Neues dazu. Ich empfinde dabei Liebe und Dankbarkeit. Wenn ich mit dieser Welt verbunden bin, erfüllt mich eine unsägliche Freude und ich weiß, dass ich auf meine besondere Art zwischen uns vermitteln kann.

Ich wollte immer wissen, wie glücklich meine Eltern waren. Beide starben vor ihrer Zeit. Ich habe gelernt, sie in der Geistigen Welt zu kontaktieren. Heute bin ich in der Lage, über alles, was mir am Herzen liegt, mit ihnen zu sprechen – und ich erhalte Antworten. Es findet einfach im Alltag statt, so sind sie immer ein Teil meines Lebens. Es hat vieles enorm vereinfacht und schenkt mir inneren Frieden.

 

 

 

Advertisements

Was willst Du wissen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s